Dienstag, 15. Oktober 2013

Chefarzt der Medizinischen Klinik II feiert 60. Geburtstag

Friedrichshafen (kf) Priv.-Doz. Dr. med. Detlev Jäger hat jüngst seinen 60. Geburtstag gefeiert. Das Klinikum Friedrichshafen gratulierte mit einem kleinen Festempfang.

Priv.-Doz. Dr. Jäger ist dienstältester Chefarzt des Klinikums Friedrichshafen.  Seit 15 Jahren leitet er die Medizinische Klinik II, wovon er vier Jahre lang als Ärztlicher Direktor und sechs Jahre als stellvertretender Ärztlicher Direktor fungierte. Während dieser Zeit begleitete er u. a. den Regiebetrieb zur Umwandlung des Hauses in eine GmbH.

Außerordentliches persönliches Engagement

„Mit hohen ethischen Maßstäben, immer dem Patient verpflichtet, hat Dr. Jäger durch außerordentliches persönliches Engagement die Entwicklung der Kardiologie im Besonderen und der Klinikum Friedrichshafen GmbH im Allgemeinen vorangetrieben“, dankte Johannes Weindel, Geschäftsführer des Klinikums.

Ausbau der Kardiologie

Seinen Beruf erlernte Dr. Jäger von der Pike auf. Nach dem Abitur leistete er seinen Zivildienst und schloss eine Ausbildung in  Krankenpflege an. Danach studierte er Medizin und Philosophie. In seiner Heimat Bochum war er langjährig als Arzt und Oberarzt tätig.  Im Jahr 1998 kam Dr. Jäger aus dem Klinikum Bochum-Bergmannsheil an den Bodensee und übernahm die Kardiologie von Priv.-Doz. Dr. Hassenstein. Er baute die Abteilung weiter aus, bildete die Sektionen Pneumologie und Elektrophysiologie und hat die Kardiologie zu einem „Leuchtturm“ weit über die Region hinaus bekannt gemacht.

Patientenveranstaltung zu Kardiologie

Seine „Chefarztvisite“, also seinen Vortrag im Rahmen der monatlich im Klinikum angebotenen Patientenveranstaltung, wird Priv.-Doz. Dr. Jäger am Mittwoch, 20. November, um 19 Uhr halten. Sein Thema: „Herzenssache – Neues aus der Kardiologie“.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de