Freitag, 11. Juli 2014

Hebammen des Klinikums Friedrichshafen laden wieder ins Stillcafé

Friedrichshafen (kf) Nach der erfolgreichen Premiere mit mehr als 25 jungen Müttern samt Nachwuchs im „Stillcafé im Mukiz“ im Juni, stehen jetzt die nächsten Termine fest. Am Freitag, 18. Juli, und am Freitag, 22. August, jeweils ab 9.30 Uhr und im Konferenzraum 2 (Hauptgebäude) des Klinikums Friedrichshafen öffnet das Stillcafé wieder seine Türen.

„In gemütlichem Rahmen, bei einer Tasse Kaffee oder Tee, Obst oder Butterbrezel, können junge Mütter ihre Erfahrungen und Eindrücke "rund ums Baby" und das neue Leben mit Kind austauschen“, erklärt Hebamme Sabine Wojtyczka-Ring. Sie oder eine ihrer Hebammen-Kolleginnen werden das Stillcafé begleiten, Fragen beantworten und Tipps zum Thema Babyernährung (Brust oder Flaschenmilch) anbieten.

Hilfe bei Stillproblemen

Eingeladen und angesprochen sind alle jungen Mütter, Schwangere, Wöchnerinnen und sehr gerne auch Großeltern. Platz ist für alle und im Anschluss an das Stillcafé, bietet die Hebamme ab 11.30 Uhr eine individuelle Stillambulanz an. Neben dem persönliches Gespräch mit der Beraterin werden auch eine individuelle Beratung und Hilfe bei Stillproblemen sowie Unterstützung bei Schlafproblemen, unruhigem Baby oder und bei Gedeihstörungen angeboten.

Anmeldungen sind ab sofort möglich

Anmeldungen nimmt ab sofort Kursleiterin Sabine Wojtyczka-Ring, Hebamme und Trainerin für peripartalen Sport, Still- und Laktationsberaterin, an. Entweder per Mail s.woj.ring @gmail .com oder telefonisch unter 0176 79564945.

Alle Termine der Elternschule des Klinikums Friedrichshafen finden Sie hier.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de