Montag, 16. Dezember 2013

Klinikum nimmt letztes Teilstück der Komfort-plus-Station in Betrieb

Friedrichshafen (kf) "Die Ausstattung ist nur die äußere Hülle, das wirklich wichtige ist die hervorragende Betreuung unserer Patienten durch unsere Ärzte und Pflegekräfte", sagte Klinikums-Geschäftsführer Johannes Weindel anlässlich der Fertigstellung des "letzten Teilstücks unserer Komfort-plus-Station".
Sie freuen sich gemeinsam mit den Mitarbeitern auf der Komfortplus-Station um die Fertigstellung des letzten Teilstücks (von links): Klinikums-Geschäftsführer Johannes Weindel, Marcus Brinkmann (Bauabteilung), Edith Weber (Zentrumsleitung der Komfortplus-Station), Chefarzt Prof. Dr. Eugen Winter (Chirurgische Klinik II) und Pflegedirektor Oliver Schömann.


Maximal 75 Betten in Ein- und Zweibettzimmern mit Hotelcharakter

Im Sommer 2008 bezogen die ersten privat- oder zusatzversicherten Patienten die Zimmer mit mehr Komfort und waren begeistert. 32 belegte Betten, so die damalige Berechnung, genügen, um die Station wirtschaftlich zu betreiben. Doch die 32 Betten in Ein- oder Zweibettzimmern reichten nicht aus, täglich mussten Patienten vertröstet werden. Auch deshalb gab der Aufsichtsrat der Klinikum Friedrichshafen GmbH grünes Licht, aus Eigenmitteln erneut zu investieren und die noch nicht umgebaute Spange in der dritten Etage zu weiteren Komfortzimmern umzubauen.

3,7 Millionen Euro wurden in weitere 13 Zimmer investiert, der vordere Teil der Pflegegruppe 35 wurde bereits im April in Betrieb genommen. Jetzt folgten sechs weitere Zimmer mit modernen Bädern, hotelähnlicher Ausstattung, schönen Bodenseeimpressionen und vielen weiteren Annehmlichkeiten. Heute sind es durchschnittlich 50 Patienten aus allen Kliniken des Krankenhauses, die eines der modernen Krankenzimmer auf Zeit bewohnen, maximal können es 75 sein.

"Unser ganz großer Dank gilt allen Patienten und Mitarbeitern, die den Lärm und den Bauschmutz erduldet haben", so Johannes Weindel. Er richtete seinen Dank insbesondere aber auch an Marcus Brinkmann von der Bauabteilung des Klinikums, der für die pünktliche Fertigstellung  und die Einhaltung der geplanten Kosten sorgte.

Weitere Infos zur Komfort-plus-Station im Klinikum Friedrichshafen.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de