Müttercafé

In gemütlichem Rahmen, bei einer Tasse Kaffee oder Tee, können junge Mütter ihre Erfahrungen und Eindrücke "rund ums Baby" und das neue Leben mit Kind austauschen.

Am Freitag, 23. Juni, öffnet um 10 Uhr das „Müttercafé im Mukiz“ im Klinikum Friedrichshafen seine Türen.

Bei Kaffee oder Tee, Obst oder einer Butterbrezel, können junge Mütter im Konferenzraum 3 in lockerer Runde ihre Erfahrungen und Eindrücke rund ums Baby, das Leben mit Kind im ersten Jahr, alternative Ernährungsformen, Beikost, Nahrungsumstellung, motorische Entwicklung teilen und sich auch mit den anwesenden Hebammen austauschen und beraten.

Hebamme Sabine Wojtyczka-Ring und ihren Hebammen-Kolleginnen begleiten das Müttercafé, beantworten gerne auch Fragen und geben Tipps.

Eingeladen und angesprochen sind alle jungen Mütter, Väter, Schwangere, Wöchnerinnen und sehr gerne auch Großeltern. Platz ist für alle und im Anschluss an das Stillcafé bietet die Hebamme ab 11.30 Uhr eine individuelle Stillambulanz an.

Trotzdem bleibt hier Zeit für das persönliche Gespräch, bei dem auch eine individuelle Beratung und Hilfe bei Stillproblemen sowie die Unterstützung bei Schlafproblemen, einem unruhigem Baby oder bei Gedeihstörungen angeboten werden.

Ort: Klinikum Friedrichshafen, Konferenzraum 3, EG

Datum: Freitag, 23.06.2017 (von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr)

Kursleitung: Sabine Wojtyczka-Ring, Hebamme und Trainerin für peripartalen Sport, Still- und Laktationsberaterin

Anmeldung und Infos: s.woj.ring @gmail .com, Mobil: 0176 79564945

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de