Vorträge in der Reihe "Medizin am Gleis"

Thema: "Wie wollen wir alt werden?“

Referenten:

  • Priv.- Doz. Dr. Hans-Joachim Simmendinger, ehemaliger Chefarzt
  • Daniela Nehrlich, Ergotherapeutin, Therapiezentrum Friedrichshafen-Tettnang

Termin: Mittwoch, 07.03.2018

Zeit: 19:00 Uhr

Ort: Kultur am Gleis 1, Bahnhof Meckenbeuren,
(88074 Meckenbeuren, Bahnhofsplatz 1, www.kag1.de)

Beim diesem Patientenvortrag in der Reihe „Medizin am Gleis“ des Medizin Campus Bodensee dreht sich alles um das Altern.

Priv-Doz. Dr. Hans Joachim Simmendinger, ehemaliger Chefarzt der Anästhesie des Klinikums Friedrichshafen, wird der Frage „Wie wollen wir altern?“ nachgehen und über das Alter und das Altern referieren. Mit folgenden Fragen und Themen wird sich Dr. Simmendinger dabei befassen: Was ist das Altern? Warum altern wir? Wie altern wir? Was kann man selbst tun für ein gesundes, aktives und kompetentes Altern?

Aber auch  Altern und Krankheit - Gebrechlichkeit und Pflegebedürftigkeit werden thematisiert. Im Anschluss gibt es einen praktischen Exkurs zur Sturz-Prophylaxe. Die Ergotherapeutin Daniela Nehrlich, Therapiezentrum Friedrichshafen-Tettnang, wird erklären und zeigen, wie man auch daheim Stürze vermeiden kann und mit praktischen Hinweise und Tipps den Alltag etwas sicherer machen. Die „Sturzprophylaxe“ ist ein wichtiges Thema im Arbeitsalltag der Therapeutin in der Sektion Geriatrische Rehabilitation des Klinikums Friedrichshafen.     

Selbstverständlich beantworten beide Referenten im Anschluss an die Vorträge auch Fragen.

Der Eintritt zu „Medizin am Gleis“ ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de