Donnerstag, 25. Juni 2015

"Wenn ich meinen Realschulabschluss habe, komme ich zu euch"

Friedrichshafen (kf) „Was gehört zu meinen Aufgaben als Gesundheits- und Krankenpflegerin?“, „Was verdient man als Operationstechnische Assistentin?“ oder „Ich bin nicht so gut in Mathe, ist das schlimm?“ Am Stand des Klinikums Friedrichshafen auf der Vocatium Ausbildungsmesse im Graf-Zeppelin-Haus herrschte am 23. und 24. Juni großer Andrang.

Rund 120 Schüler hatten sich angemeldet, um Gespräche mit den Personalreferenten, Ausbildern und Auszubildenden zu führen. Hierbei konnten die Schüler ihre persönlichen Fragen stellen und auf individuelle Art beraten werden.  In den rund 20-minütigen Gesprächen blieb genug Zeit die Schüler gut zu informieren über  kaufmännische sowie pflegerische Berufe.

Viele Schüler waren besonders gut vorbereitet und engagiert. Sie hatten sich schon zu Hause auf die Gespräche vorbereitet. Einige brachten ihre Bewerbungsmappe gleich mit.

Erstaunlich und erfreulich war die Zielstrebigkeit mancher Schüler, die trotz ihres jungen Alters selbstbewusst, sicher und überzeugt ihren späteren Berufsweg skizzierten, der sie ins Klinikum Friedrichshafen führen soll. „Wenn ich meinen Realschulabschluss habe, komme ich zu euch“, so eine Schülerin. „Wir hatten tolle Jungen und Mädchen an unserem Informationsstand und freuen uns wenn wir sie in einigen Jahren tatsächlich ausbilden werden.“, sagte Christoph Ley verantwortlicher Lehrer der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben am Klinikum.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de