Dienstag, 26. November 2013

Willkommen in der "Welt der Weihnacht"

Friedrichshafen (kf) Wenige Tage vor dem ersten Advent herrschte im Kapellenflur des Klinikums reges Treiben: Ausstellungswechsel – Naturmaterialen wurden abgehängt, Vorweihnachtliches aufgehängt und das von den Patienten der Pädiatrischen Psychosomatik im Mutter-Kind-Zentrum.
Die Besucher der Ausstellung können ab sofort und bis zum 6. Januar eintauchen in die "Welt der Weihnacht"


Junge Patienten gestalten Adventsausstellung im Klinikum Friedrichshafen

"Was kommt dir in den Sinn, wenn du an Weihnachten denkst und worüber würdest du gerne mehr wissen…", diese Fragen stellten die Therapeuten den Kindern und Jugendlichen der Pädiatrischen Psychosomatik bereits Ende September und wählten damit einen recht frühen Einstieg in die Weihnachtszeit. "Aber trotz sonnigem Altweibersommer, der keine Spur von Weihnachtsgefühlen mit sich brachte, waren alle großartig dabei und sammelten zunächst Gedanken und Fragen", erinnerte sich Evelyn Schick, Ergotherapeutin in der Pädiatrischen Psychosomatik beim Aufhängen der Ausstellung zurück.

Der Fragenkatalog wuchs nahezu täglich:

Weihnachten, was ist das eigentlich für ein Fest? Warum gibt’s überhaupt Geschenke? Warum kommt eigentlich zu den einen der Weihnachtsmann und zu den anderen das Christkind, oder ist es gar ein und dieselbe Person? Und wo bleiben die Einsamen, die Armen und Außenseiter an diesem Heiligen Abend? Gemeinsam haben sich die jungen Künstler dann auf den Weg gemacht, um nach den Engeln Ausschau zu halten, haben ganz besondere Wunschzettel geschrieben und Adventskalendertürchen geöffnet. Die Kinder und Jugendlichen brachten ihre ganz persönliche Weihnachtsgeschichte aufs Papier, ihr Einfallsreichtum kannte keine Grenzen. "Sie durften sich völlig frei entfalten und hatten große Freude, sich der Weihnacht und ihrer einzigartigen Geschichte hinzugeben", so Evelyn Schick.

Die Besucher der Ausstellung können ab sofort und bis zum 6. Januar eintauchen in die "Welt der Weihnacht", können sich von den Gedanken der Kinder und Jugendlichen inspirieren lassen, sich vielleicht in den Augenblick zurückversetzen, in dem sie selbst noch voller Spannung und Vorfreude auf das Christkind gewartet haben und sogar selbst einen Wunschzettel schreiben…

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de