Am Schalttag geboren: Linn König aus dem Deggenhausertal

Friedrichshafen (MCB) Linn König ist 51 Zentimeter klein, 3850 Gramm leicht und am Schalttag, 29. Februar 2016, um 0.22 Uhr in Friedrichshafen auf die Welt gekommen.

Linn schläft friedlich in ihrem kleinen Bettchen, direkt neben dem von Mama und Papa im Mutter-Kind-Zentrum des Klinikums Friedrichshafen. Ihre langen rot-blonden Haare stehen vom kleinen Köpfchen ab während leise gesprochen wird, doch auch das Blitzlicht der Kamera bringt sie nicht aus ihrer Ruhe.
Entspannt sehen auch ihre Eltern das zufällige und dennoch besondere Geburtsdatum. Beide sind Lehrer. Mama, Dr. Susanne König, unterrichtet an der Swiss International School Friedrichshafen (SIS) und Papa, Florian König, ist Lehrer für Biologie, Sport, Physik und Naturwissenschaften am Meersburger Droste-Hülshoff-Gymnasium.

Gefeiert wird am 1. März

Im Zuhause der Familie im Deggenhausertal soll natürlich auch Geburtstag gefeiert werden und sicherlich nicht nur alle vier Jahre. Auf die Frage, wie Familie König es denn mit den künftigen Geburtstagsfesten ihrer Tochter halten werde, antworte ihr Papa: „Wenn sie alt genug ist, wird sie es selber entscheiden und bis dahin, von der reinen Logik her eher am 1. März.“

Linn König, Friedrichshafens erstes Schaltjahr-Baby 2016, kam 22 Minuten nach Mitternacht auf die Welt.

Linn König, Friedrichshafens erstes Schaltjahr-Baby 2016, kam 22 Minuten nach Mitternacht auf die Welt.

Bild: MCB

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de