Seit zehn Jahren auf der Website des Klinikums Friedrichshafen, aber auch auf der Weingartner und Tettnanger Internetseite zu finden

Friedrichshafen (MCB) Wahrscheinlich wechselt Lorena, die am 5. April 2006 als erstes Baby in der Babygalerie auf der Website des Klinikums gezeigt wurde, bald von der Grundschule in die weiterführende Schule. Und wahrscheinlich sind es mehr als 8000 junge Eltern, die seither den kostenlosen und schnellen Service des Klinikums nutzen, um Verwandten und Freunden in aller Welt die ersten Bilder des Familienzuwachses zu zeigen. 

Sicher ist, dass dieser Service des Klinikums vor zehn Jahren eine echte Neuerung war und seinesgleichen in der Region Bodensee-Oberschwaben suchte. Vor zehn Jahren fotografierten noch die Hebammen die neugeborenen Jungen und Mädchen. Seit vielen Jahren haben diese Aufgabe extra geschulte Baby-Fotografinnen der Chemnitzer Firma „Baby-Smile“ übernommen.

Und mittlerweile werden nicht mehr nur die „Häfler“ Babys, sondern auch die kleinen Weingartner und neugeborenen Tettnanger richtig in Szene gesetzt. Bei den Shootings haben Eltern und Geschwister viel Spaß, beim Betrachten der Babybilder sehr viel Menschen mehr. Denn auf den Websites der drei Krankenhäuser des „Medizin Campus Bodensee“ gehören die Babygalerie und damit „Unsere Jüngsten“ nach wie vor zu den beliebtesten Seiten und zu denen, auf denen die Besucher besonders gerne verweilen.

Ob es nun nur die „süßen Kleinen“ sind oder auch eine tolle Übersicht über angesagte Vornamen, Termine der Elternschulen vor Ort oder andere Informationen: Die Babygalerie ist immer einen Besuch wert. 

Babygalerie Klinikum Friedrichshafen

Babygalerie Klinik Tettnang

Babygalerie Krankenhaus 14 Nothelfer

 

 

Die Babygalerie ist immer einen Besuch wert.

Die Babygalerie ist immer einen Besuch wert.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de