Häfler Krankenhausapotheke beliefert 19 weitere Krankenhäuser mit etwa 4600 Betten

Friedrichshafen (kf) Etwa ein Fünftel der knapp 2000 deutschen Krankenhäuser verfügte im Jahr 2013 zur Arzneimittelversorgung über eine eigene Apotheke (Quelle: Statistisches Bundesamt Wiesbaden). Dabei dienten 100 Apotheken ausschließlich der Versorgung des eigenen Hauses, weitere 293 Apotheken bedienten auch andere Krankenhäuser.

Zu diesen gehört die Apotheke des Klinikums Friedrichshafen, die seit August 2013 durch den TÜV Süd zertifiziert ist. „Die auf den Patienten individuell abgestimmte Arzneimitteltherapie ist eine wesentliche Säule der medizinischen Behandlung“, sagt Annegret Heintges, Chefapothekerin des Klinikums Friedrichshafen.

„Wir sind überaus stolz auf die hohe Qualität unserer Apotheker“, zeigt sich Klinikums Geschäftsführer Johannes Weindel stolz auch auf das hervorragende wirtschaftliche Ergebnis. 2014 kaufte die Krankenhausapotheke Arzneimittel sowie Produkte des medizinischen Bedarfs im Wert von 7,6 Mio. Euro ein. Ein Arbeitsschwerpunkt ist die Pharmazeutische Logistik: Neben Stationen und Funktionsbereichen des Hauses werden 19 weitere Krankenhäuser (zirka 4 600 Betten) und drei Rettungsdienste mit Arzneimitteln beliefert. Das Team der Krankenhausapotheke bearbeitet wöchentlich etwa 5 000 Bestellungen, jährlich werden etwa 600 000 Packungen ausgeliefert.

Die Krankenhausapotheke unterstützt alle Berufsgruppen im Klinikum bei der Umsetzung ihrer Aufgaben und sorgt dafür, dass der richtige Patient das richtige Arzneimittel in der richtigen Dosierung und in der richtigen Arzneiform erhält.

Welche Arzneimittel im Klinikum Friedrichshafen zum Einsatz kommen, wird übrigens zweimal pro Jahr durch die Arzneimittelkommission entschieden.

In der Apotheke des Häfler Klinikums wurden auch 2014 Arzneimittel eigenhergestellt – darunter 5 621 patientenindividuelle Zytostatika für die onkologischen Patienten.

In der Apotheke des Häfler Klinikums werden viele Arzneimittel eigenhergestellt.

In der Apotheke des Häfler Klinikums werden viele Arzneimittel eigenhergestellt.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de