MCB-Stand auf der IBO widmet sich den Pflegekräften

Friedrichshafen (MCB) Ganz im Zeichen der Pflegeberufe steht der IBO-Stand des Medizin Campus Bodensee in diesem Jahr in der Halle A4 und das sieht man dem umgestalteten Stand auch an.  

Angehende Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger werden gemeinsam mit ihren Praxislehrern an allen fünf IBO-Tagen kompetente Ansprechpartner für die Messebesucher sein und darüber hinaus auch kostenlos Blutdruck und Blutzucker messen.

Aktion „Pflege braucht Herz und Mut“

Auf ganz besondere Weise wird am Mittwoch, dem Eröffnungstag der Messe, das Augenmerk auf die Pflegerinnen und Pfleger des Medizin Campus Bodensee (MCB) gelegt: Zum ersten Mal überhaupt können Besucher des Standes ihren persönlichen „Pfleger des Jahres“ vorschlagen – die Aktion „Pflege braucht Herz @ Mut“ macht nämlich Station am Bodensee (www.herzundmut.de). Egal ob Patienten, Kollegen, Besucher oder Angehörige – jeder kann seine Lieblings-Pflegerin, seinen Lieblings-Pfleger nennen und ihn somit in den Wettbewerb um den begehrten Pflegeaward „Pfleger des Jahres“ schicken.

Jede Pflegekraft wird gebraucht

„In den kommenden Jahren wird jede Pflegekraft im Krankenhaus oder in den Alteneinrichtungen gebraucht. Deshalb beteiligen wir uns mit ganzer Kraft an dieser Imagekampagne, um die Pflege zu pflegen“, erklärt MCB-Geschäftsführer Johannes Weindel die Initiative.  

Am Mittwochnachmittag, 21. März, wird außerdem der Patientenfürsprecher des MCB, Friedemann Hottenbacher-Brand, am Stand anzutreffen sein und freut sich, wenn er mit den Besuchern ins Gespräch kommt.

Am Donnerstagnachmittag, 22. März, wird Dr. Michael Ruggaber, Plastischer- und Ästhetischer sowie Handchirurg Einblicke in seinen Fachbereich geben und das IBO-Wochenende steht ganz im Zeichen der Kinderkrankenpflege. Sogar das Mukiz-Känguru wird da sein, um Autogramme zu geben und auch gemeinsamen Fotos mit dem kuscheligen Maskottchen steht nichts im Wege. 

Medizin Campus Bodensee auf der IBO

Halle 4

  • Mittwoch, 21. März, Nachmittag: Patientenfürsprecher Dr. Friedemann Hottenbacher-Brand

  • Donnerstag, 22. März, Nachmittag: Dr. Michael Ruggaber, Plastischer- und Ästhetischer- u.Handchirurg

  • Wochenende: Kinderkrankenpflege, Autogrammstunden Mukiz-Känguru
Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de