MVZ am Klinikum Friedrichshafen besteht seit zehn Jahren

Friedrichshafen (MCB) Vor zehn Jahren wurde das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum Friedrichshafen gegründet – seither gibt es hier eine patientenorientierte Versorgung aus einer Hand.

Jährlich werden rund 15.000 Patienten durch die neun Ärzte der fünf Fachbereiche Patienten ambulant versorgt. Ärztlicher Leiter des MVZ ist von Anbeginn Dr. Günther Tauber, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie.

Größere Gemeinschaftspraxis

Das MVZ ist eine größere Gemeinschaftspraxis und „wir sind eine eigenständige, unabhängige Einrichtung, wenn auch gesellschaftlich eine 100-prozentige Tochter des Klinikums Friedrichshafen“, erläutert Dr. Günther Tauber, Ärztlicher Leiter des MVZs seit dessen erster Stunde.

Spektrum sukzessive erweitert

Nach dem Vorbild der ehemaligen DDR-Polikliniken war es im Jahr 2004 erstmals möglich, dass neben Vertragsärzten und ermächtigten Krankenhausärzten auch MVZs zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassen werden. „Im Zuge dessen haben wir 2007 unser MVZ mit  Allgemeinmedizin und Chirurgie gegründet und das Spektrum sukzessive erweitert.“

Breites Diagnose- und Therapiefeld

Seit 2011 findet sich das Friedrichshafener MVZ in der zweiten Etage des bunten Ärztehauses auf dem Gelände des „Medizin Campus Bodensee“ (MCB) in Friedrichshafen. Heute teilen sich neun Ärzte fünf kassenärztliche Sitze. Mit Allgemeinmedizin, Gynäkologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Plastisch-Ästhetischer- und Handchirurgie, Anästhesie und Schmerzmedizin sowie Wund- und Adipositassprechstunden wird ein breites Diagnose- und Therapiefeld abgedeckt.

Enge Verzahnung zwischen ambulanter und stationärer Behandlung

„Zudem besteht eine enge Verzahnung zwischen ambulanter und stationärer Behandlung“, nennt Dr. Tauber einen weiteren Vorteil. Für seine, aber auch für die Patienten der anderen chirurgisch und schmerztherapeutisch tätigen Ärzte bedeutet dies, dass Diagnosestellung, Operation und stationäre sowie spätere ambulante Betreuung in einer Hand bleiben und der Ansprechpartner vertraut ist, sofern die Patienten dies wünschen.

Kurze Wege

Die Patienten profitieren von den kurzen Wegen zwischen Hausarzt und Spezialisten, die unter einem Dach eng zusammenarbeiten und für eine fachübergreifende Behandlung sorgen. „Im Idealfall können Patienten bei entsprechender Indikation gleich von einem anderen Arzt im MVZ weiterbehandelt werden“, erläutert Dr. Tauber.

Separate Befunddokumentation

Wichtig sei vielen Patienten, dass das MVZ eine komplett separate Befunddokumentation führe, die im Klinikum nicht eingesehen werden könne. „So bleibt der Inhalt  vertraulicher Gespräche auch im MVZ.“ Ein Teil der MVZ-Ärzte ist auch in einem der MCB-Häuser in Friedrichshafen, Weingarten oder Tettnang tätig. Beispielsweise hält der Plastische- und Handchirurg, Dr. Michael Ruggaber, seine Sprechstunde in Friedrichshafen, operiert aber in der Klinik Tettnang.

Konzept auch in Tettnang und Weingarten

Direkt im Klinikum Friedrichshafen befindet sich außerdem das MVZ II mit den Fachgebieten Pädiatrie und Orthopädie. Auch in der Klinik Tettnang geht das MVZ-Konzept auf. Hier finden Patienten Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitative Medizin sowie die in Kressbronn angesiedelte Gynäkologie und Geburtshilfe. Am dritten Standort des „Medizin Campus Bodensee“, in Weingarten, ist ein weiteres MVZ mit den Fachgebieten Allgemeinmedizin/Diabetologie und Unfallchirurgie im Aufbau.

Dr. Günther Tauber, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie ist ärztlicher Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) am Klinikum Friedrichshafen. Bild: MCB

Dr. Günther Tauber, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie ist ärztlicher Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) am Klinikum Friedrichshafen.

Bild: MCB

Das (nicht ganz vollständige) Team des MVZ Friedrichshafen – unter ihnen sind drei Mitarbeiter, die seit zehn Jahren und also dem ersten Tag des Medizinischen Versorgungszentrums dabei sind. Bild: MCB

Das (nicht ganz vollständige) Team des MVZ Friedrichshafen – unter ihnen sind drei Mitarbeiter, die seit zehn Jahren und also dem ersten Tag des Medizinischen Versorgungszentrums dabei sind. Bild: MCB

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de