"Regionales Schlaganfallzentrum" am Klinikum Friedrichshafen jetzt zertifiziert

Friedrichshafen (MCB) Die „stroke unit“, die Schlaganfalleinheit des Klinikums Friedrichshafen ist das jüngste zertifizierte Kompetenzzentrum des „Medizin Campus Bodensee“. Mit einer Urkunde attestieren die Deutsche Schlaganfallgesellschaft, die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und die Zertifizierungsgesellschaft (InterCert), dass die „Regionale Stroke Unit mit sechs Betten“ alle geforderten Qualitätsstandards erfüllt.

„Was wir schon lange machen und sind, wurde jetzt mit der Zertifizierung bestätigt“, verweist Prof. Dr. Roman Huber, Chefarzt der Klinik für Neurologie zu der die „stroke unit“ gehört auf die gute Arbeit der Vergangenheit.

Seit vielen Jahren ein Schwerpunkt

Die stationäre neurologische Versorgung von Patienten mit akuten Schlaganfällen bildet seit vielen Jahren einen Schwerpunkt im Klinikum Friedrichshafen. Schon bevor im Jahr 2011 die Klinik für Neurologie als Hauptabteilung des Klinikums etabliert wurde, wurden hier Schlaganfallpatienten durch die damalige Medizinische Klinik II (Kardiologie) in enger Kooperation mit der Neurologie der Oberschwabenklinik versorgt. Seit 2011 wird die akute Schlaganfallbehandlung zu weiten Teilen in der hauseigenen Neurologie des Klinikums Friedrichshafen sichergestellt.

Immer mehr Patienten werden in der „stroke unit“ versorgt

Immer häufiger werden hier medikamentöse Maßnahmen (Fibrinolyse) zur Gefäß-Wiedereröffnung ergriffen. In selteneren Fällen kommen zusätzlich mechanische Verfahren  - dann in Kooperation mit der Neuroradiologie der Oberschwabenklinik – zur Anwendung.  Immer mehr Patienten werden hierbei in der „stroke unit“ versorgt – waren es 2015 noch 581 Schlaganfälle, stieg deren Zahl im vergangenen Jahr stark auf 720 Patienten an.  Die Zahl der „Lysetherapien“ kletterte währenddessen auf 120. Das Klinikum hat dem bereits 2014 Rechnung getragen und die Kapazität der Station von vier auf sechs Betten erhöht.  

"Ausgezeichnete Versorgung von Schlaganfallpatienten"

„Wir freuen uns mit und für das gesamte Team. Die seit Jahren ausgezeichnete Versorgung von Schlaganfallpatienten in unserem Klinikum wird jetzt mit dem Zertifikat nach der freiwilligen externen Qualitätskontrolle unterstrichen“, so Geschäftsführer Johannes Weindel.

Das Team der Klinik für Neurologie, allen voran das der „stroke unit“, hat gemeinsam die Zertifizierung zum „Regionalen Schlaganfallzentrum“ (stroke unit) gemeistert, worüber sich stellvertretend für alle auf diesem Bild freuen (von links): Chefarzt Prof. Dr. Roman Huber, Krankenpfleger Sergio Blanco Anton und Oberarzt Dr. Sönke Schwarting. Bild: MCB

Das Team der Klinik für Neurologie, allen voran das der „stroke unit“, hat gemeinsam die Zertifizierung zum „Regionalen Schlaganfallzentrum“ (stroke unit) gemeistert, worüber sich stellvertretend für alle auf diesem Bild freuen (von links): Chefarzt Prof. Dr. Roman Huber, Krankenpfleger Sergio Blanco Anton und Oberarzt Dr. Sönke Schwarting.

Bild: MCB

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de