Ganzjährig 100-prozentig mobil auf dem „Medizin Campus Bodensee“

Friedrichshafen (MCB) Seit mehr als sieben Jahren nutzen Patienten und Besucher des Klinikums Friedrichshafen und der auf dem „Medizin Campus Bodensee“ ansässigen Praxen und Einrichtungen einen ganz besonderen und auch kostenlosen Shuttle-Service zwischen Parkplatz und Klinik beziehungsweise Praxis.

Obwohl die Freude an diesem „Extra“ und der Spaß an der Fahrt mit dem elektrogetriebenen (Golf)Cart schon so lange und ungebrochen anhält, wurde sie doch immer getrübt. Sieben Jahre fuhr zwischen November und März kein Shuttle, weil es sowohl für die Fahrer des kleinen „Transporters“ und vor allem auch für die Fahrgäste darin viel zu zugig, nass und kalt war… Guter Rat war teuer, die Suche nach einem adäquaten Wintershuttle lang und jetzt auch erfolgreich.

Neuee E-„Winter-Shuttle“

Seit Januar pendelt täglich von 8 bis 18 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr), und nur durch eine kurze Mittagspause unterbrochen, der neue „Winter-Shuttle“. Das Klinikum Friedrichshafen setzt auch hier wieder auf 100–prozentige elektrische Mobilität und hat sich deshalb für einen Siebensitzer entschieden, der bei Fahrern und  Mitfahrern gut ankommt.

„Sicherheit geht vor“

„Sicherheit geht auch hier vor“, sagt Johannes Weindel, Geschäftsführer des Klinikums, über dieses zusätzliche, viel genutzte und gelobte Serviceangebot. Für manche Patienten und Besucher ist die Strecke vom Parkhaus zum Klinikum beschwerlich, im Sommer und im Winter. Und das meldeten sie dem Klinikum auch immer wieder und besonders in der kalten Jahreszeit zurück. Dass nun auch dann, wenn es kalt und frostig, glatt und dunkel ist, ein Pendelverkehr gewährleistet werden kann ist eine weitere „Initiative für mehr Sicherheit“, ein Extra des Klinikums für die Patienten und Besucher. „Wir bezahlen diesen zusätzlichen Service aus unserem eh schon schmalen Budget der Krankenkassen“, so Weindel weiter.

Angebot wird sehr gut angenommen

Ab März wird dann wieder umgestiegen in den offenen Viersitzer, der nicht nur bei Kindern für Fahrspaß sorgt. Im Mai 2005 übergab der Verein der Freunde und Förderer des Klinikums den ersten Cart. Fünf Männer und Frauen stellten den Shuttlebetrieb zwischen 7:30 und 15 Uhr sicher. Mittlerweile steuern 14 Männer und Frauen ganzjährig die Pendelfahrzeuge und allein an der Ausweitung der täglichen Fahrzeiten lässt sich erkennen, wie das Angebot angenommen wird. Den Wintershuttle hat das Klinikum geleast.

Walter Schnaderböck ist einer von Mitarbeitern des Shuttleservice des Klinikums Friedrichshafen und freut sich gemeinsam mit seinen Fahrgästen darüber, dass dieser Service nun auch im Winter angeboten werden kann.  Bild: MCB

Walter Schnaderböck ist einer von Mitarbeitern des Shuttleservice des Klinikums Friedrichshafen und freut sich gemeinsam mit seinen Fahrgästen darüber, dass dieser Service nun auch im Winter angeboten werden kann. 

Bild: MCB

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de