Ausbildungsbeginn am "Medizin Campus Bodensee"

Friedrichshafen/Weingarten/Tettnang (MCB) Insgesamt 63 junge Männer und Frauen sind Anfang September in ihre Ausbildung am „Medizin Campus Bodensee“ gestartet. Der kommunale Klinikverbund, zu dem das Klinikum Friedrichshafen, das Krankenhaus 14 Nothelfer Weingarten und die Klinik Tettnang sowie drei Medizinischen Versorgungszentren gehören, bietet nicht weniger als zehn verschiedene Ausbildungen beziehungsweise Studiengänge an.

Sieben junge Frauen haben sich für eine dreijährige Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin entschieden, sieben junge Menschen starten in das BA-Studium Gesundheits- und Krankenpflege (fünf Jahre), 26 Männer und Frauen lernen den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers (drei Jahre), drei Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger werden in den nächsten drei Jahren ausgebildet, ein Kaufmann im Gesundheitswesen und ein Fachlogistiker erlernen jetzt am MCB ihren Beruf, eine junge Frau studiert Gesundheitsmanagement (BA) und drei Arzthelferinnen starteten ebenfalls in die Ausbildung.

Neue Ausbildungsberufe

Zum ersten Mal bildet der MCB auch vier Anästhesietechnische Assistenten aus und auch für den neuen Ausbildungsberuf Krankenpflegehelfer haben sich zehn junge Menschen beworben.
Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt im jeweiligen Krankenhaus beziehungsweise MVZ, die Theorie erlernen die meisten der Auszubildenden an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben in Weingarten.

Bevor es in den Immenstaader Hochseilgarten zum gemeinsamen Klettern ging, trafen sich die MCB-Azubis zum Foto auf der Wiese südlich des Klinikums Friedrichshafen. Bild: MCB

Bevor es in den Immenstaader Hochseilgarten zum gemeinsamen Klettern ging, trafen sich die MCB-Azubis zum Foto auf der Wiese südlich des Klinikums Friedrichshafen.

Bild: MCB

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de