„Wissen Was Geht“ zu Gast im Klinikum Friedrichshafen

Friedrichshafen (kf) Selbst Infusionen legen, einen Inkubator aus der Nähe anschauen und dem beeindruckenden OP-Roboter „Da-Vinci“ gegenüberstehen… all das wurde am 2. August insgesamt 16 interessierten Schülern durch das Klinikum Friedrichshafen geboten.

Im Rahmen der Aktion „Wissen Was Geht“ der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis begrüßte das Klinikum die Teilnehmer, um ihnen einen Einblick in die Berufe am Klinikum zu geben. Personalleiter Peter Boemans gab einführend einen kurzen Überblick über den Ausbildungsbetrieb Klinikum Friedrichshafen. Anschließend hatten die Schüler die Möglichkeit sich über die einzelnen Ausbildungsberufe genauer und bei den anwesenden Auszubildenden des Klinikums zu informieren. Führungen durch die Apotheke, das Lager und den OP-Bereich sowie eine  Demonstration der Aufgaben eines Krankenpflegers und Kinderkrankenpflegers, rundeten den Vormittag ab. Besonders gut gefiel den Schülern, dass eine große Vielzahl von Berufen vorgestellt und auch auf weniger bekannte Berufsbilder des Krankenhauses eingegangen wurde.

(Bitte in die Bilder klicken, um Bildergalerie zu öffnen)

OP-Manager Winfried Dotterweich und Sandro Geiss, Leiter der Zentralsterilisation, führten die „Wissen-was-geht“-Teilnehmer hinter die Klinikums-Kulissen. Bild: Klinikum
OP-Manager Winfried Dotterweich und Sandro Geiss, Leiter der Zentralsterilisation, führten die „Wissen-was-geht“-Teilnehmer hinter die Klinikums-Kulissen. Bild: Klinikum
Im Zentrallager des Klinikums werden rund 2500 Artikel vorgehalten. Bild: Klinikum
Im Zentrallager des Klinikums werden rund 2500 Artikel vorgehalten. Bild: Klinikum
Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de