Hygiene

Die Klinikhygiene nimmt eine zentrale Rolle im Qualitätsmanagement des Campus ein. Ziel ist es, die Infektionsraten so gering wie möglich halten. Um dies zu erreichen, steht den Häusern ein Team von hochqualifiziertem Hygienefachpersonal zur Verfügung.

In den Häusern des Medizin Campus Bodensee werden regelmäßige Qualitätssicherungsmaßnahmen durchgeführt. Begehungen und Kontrolluntersuchungen und ein regelmäßig aktualisierter Hygieneplan sichern den hohen Hygienestandard in unseren Krankenhäusern.

Wir nehmen an GeQik ®, dem Landesverfahren zur Qualitätssicherung MRE, der Aktion saubere Hände und an mehreren Modulen des "Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System" (NRZ KISS) teil.

Ein wichtiger Teil der Krankenhaushygiene ist auch die Information von Patienten und Besuchern:

Merkblatt zur Handdesinfektion

Umgang mit multiresistenten Keimen im täglichen Leben

Viele weitere Informationen erhalten Sie direkt vom Pflegepersonal Ihrer Station oder unseren Hygienefachkräften.

Das Hygieneteam

Das Hygieneteam des Campus besteht aus einem Hygienearzt und zwei ausgebildeten Hygienefachkräften. Unterstützt wird das Team von hygienebeauftragten Ärzten und Pflegekräften der verschiedenen Fachrichtungen und Abteilungen.

Die Hygienekommission

Mindestens zweimal jährlich trifft sich die Hygienekommission. In dieser Kommission sind neben dem Hygienefachpersonal auch die Geschäftsführung, die Pflegedirektion, die Apotheke und die technische Leitung vertreten.

Gemeinsam werden die Belange der Hygiene besprochen und festgelegt, wie die hohen Anforderungen der gesetzlichen Vorgaben (z.B. Infektionsschutzgesetz),die Verordnung des Sozialministeriums über die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (MedHygVO) sowie die Hygienerichtlinien des Robert Koch-Instituts, umgesetzt werden können.

Externe Beratung

Extern werden wir von erfahrenen Hygienikern begleitet und beraten:

Dr. med. Karen Moder
MVZ Labor Ravensburg / Labor Dr. Gärtner
www.labor-gaertner.de

Qualitätssicherung

Um unseren hohen Hygienestandard zu sichern, werden kontinuierlich Hygienedaten erfasst und ausgewertet. So werden auffällige Entwicklungen zeitnah erkannt. Zeitnah kann reagiert werden und umgehend können entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden.

Zudem nehmen wir sowohl an GeQik ®, dem Landesverfahren zur Qualitätssicherung MRE, der Aktion saubere Hände, als auch an mehreren Modulen des „Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System“ ( NRZ KISS) teil.

Wir überprüfen unsere Hygienequalität nach den Vorgaben wissenschaftlich gesicherter Kriterien und können uns bundesweit mit anderen Krankenhäusern vergleichen und positionieren.

Das Hygienefachpersonal nimmt regelmäßig an fachspezifischen Schulungen und Fortbildungen teil, um ständig auf dem aktuellsten Stand in Sachen Hygiene zu bleiben.

Der Hygieneplan

Eine weitere Aufgabe der Hygienefachkräfte ist die Erstellung und Schulung des Hygieneplans. In ihm wird festgelegt wird, wie die entsprechenden Gesetze und Vorgaben umgesetzt werden.

Zudem werden im Hygieneplan die Zuständigkeiten, die Durchführung, die Mittel und Intervalle für die verschiedenen Reinigungs- und Desinfektionsvorgänge festgelegt.

Hygienebegehungen

Die Hygienefachkräfte führen in allen relevanten Bereichen des Campus regelmäßig Begehungen durch.

Dabei wird die Umsetzung der Hygienevorgaben und Einhaltung des Hygieneplans überprüft. Auch die räumlichen und baulichen Begebenheiten werden begutachtet und Arbeitsabläufe beobachtet und analysiert.

Erkannte Verbesserungspotentiale werden im Protokoll festgehalten und innerhalb einer vorgegebenen Frist entsprechend aufgearbeitet.

Regelmäßige mikrobiologische Überprüfungen

Regelmäßige mikrobiologische Überprüfungen von Geräten und raumlufttechnischen Anlagen, Entnahme von Wasserproben und die Validierung von Geräten zur Aufbereitung von Medizinprodukten sichern die Einhaltung des hohen Qualitätsstandards in der Hygiene in den Häusern des Medizin Campus Bodensee.

Wir nehmen Teil an der Aktion Saubere Hände

Wir nehmen Teil an der Aktion Saubere Hände

Kontakt

Brigitte Rüstau, Leitende Hygienefachkraft

Brigitte Rüstau
Leitende Hygienefachkraft
Telefon: 07541 96-1460
b.ruestau @klinikum-fn .de

Carolin Timpe, Hygienefachkraft

Carolin Timpe
Hygienefachkraft
Telefon: 07541 96-1460
c.timpe @klinikum-fn .de

Downloads

Hygiene

Zertifizierung

Aktion saubere Hände - Bronze Zertifikat

Im Oktober 2015 wurde uns das Bronze Zertifikat der "Aktion Saubere Hände" verliehen.

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de