Medizinische Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte in der operativen Gynäkologie sind:

  • Diagnostische Eingriffe, z.B. bei Blutungsstörungen oder Unterleibsschmerzen (Spiegelung der Gebärmutter oder des Bauchraums)
  • Gutartige Tumorerkrankungen, z.B. Wucherungen wie Polypen, Myome oder Zysten, die meist mittels minimal invasiver Technik therapiert werden können
  • Myom Embolisation
  • Das Verschließen von Gefäßen mit sogenannten Embolisaten (eine seit Jahrzehnten bekannte und bewährte Technik in der Interventionellen Radiologie)
  • Die minimal-invasive Embolisationsbehandlung des Gebärmuttermyoms erfolgt gemeinsam in Kooperation und Abstimmung zwischen Gynäkologen und interventionell tätigem Radiologen
  • Operationen bei Senkungsbeschwerden und Inkontinenz (unwillkürlicher Urinverlust) und Senkungszuständen des Genitales, incl. Schlingenimplantationen
  • (TVT, TOT) und Scheidenfixierungsverfahren (sakrospinale Fixation)
  • Brustkrebs Erkrankungen, operative Therapie bei Ersterkrankung oder Folgeeingriffe bei Brustrekonstruktion (Brustzentrum)
  • Krebserkrankungen der weiblichen Genitalorgane, wie Gebärmutterschleimhautkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Eierstockkrebs oder bösartige Erkrankungen an Vulva oder Scheide

Ambulantes Operations Zentrum (AOZ)

Sie haben bei uns auch die Möglichkeit, sich ambulant operieren zu lassen. Die ambulante Operation im Klinikum Friedrichshafen bietet Ihnen die Sicherheit, bei möglicherweise auftretenden Komplikationen (was sehr selten vorkommt) auf unsere komplette Infrastruktur zurückgreifen zu können.

In einer Vorbesprechung informieren wir Sie ausführlich über sämtliche Rahmenbedingungen für einem ambulanten Eingriff.

Gynäkologische Eingriffe im Ambulanten Operationszentrum (AOZ)

  • Gebärmutterspiegelung
  • Diagnostische und therapeutische fraktionierte Abrasio (Ausschabung)
  • Abrasio bei Fehlgeburt
  • Konisation (Gewebeentnahme bei auffälligem Krebsabstrich)
  • Bauchspiegelung
  • Kleine Mammachirurgie
  • Narbenkorrekturen
  • Operation von Bartholinischen Zysten und Marsupialisation bei Bartholinischem Abszess
Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de