Perinatalzentrum (Station PG20)

Unsere Kinderklinik betreut als anerkanntes Level II-Perinatalzentrum Frühgeborene ab einem Reifealter von 29+0 SSW. Jährlich werden bei uns ca. 900 Neugeborene auf der Wochenstation betreut, die Zahl der intensivmedizinisch betreuten Früh- und Neugeborenen liegt bei ca. 200 pro Jahr. 

Zu den Aufgaben der Neonatologie gehören alle Bereiche rund um das Neugeborene: Angefangen von der Beratung werdender Eltern, der Betreuung von Mutter und Kind im Kreißsaal und auf der Wochenstation, bis hin zur Erstversorgung und intensivmedizinischer Betreuung von Früh- und Neugeborenen. Oberstes Ziel ist es stets kompetente, evidenzbasierte und menschennahe Medizin für die Kleinsten und ihren Eltern anzubieten.

Geburtshilfe, Wochenstation und Neonatologie (inklusive Sectio-OP) sind in unserem Mutter-Kind-Zentrum „Tür-an-Tür“ organisiert. Durch enge interdisziplinäre Kooperation und Absprache zwischen Hebammen, Geburtshelfern, Schwestern und Ärzten ist ein kontinuierlicher Informationsaustausch zur Optimierung der Patientensicherheit möglich. 

Ein engagiertes Pflegeteam setzt liebevoll und kompetent aktuelle sanfte Pflegekonzepte zusammen mit den Eltern um.

Ärztliche Leitung: 

Chefarzt Dr. med. Steffen Kallsen

Pflegerische Leitung: 

Schwester Marie-Jose Falzone

Im Perinatalzentrum ist die Mutter-Kind-Bindung auch bei kranken Neugeborenen gesichert
Im Perinatalzentrum ist die Mutter-Kind-Bindung auch bei kranken Neugeborenen gesichert
Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de