Behandlungsschwerpunkte

  • Funktionsstörung in der Selbstversorgung
    (Aktivitäten des täglichen Lebens, persönliche Hygiene, An- und Auskleiden, Ernährung, Toilettengang)
  • Funktionsstörung in der Fortbewegung
    (Wechsel der Körperstellung, Gehfähigkeit, Sturzgefährdung, Treppensteigen)
  • Funktionsstörung in der Kommunikation
    (Sprache, Hören, Sehen)
  • Funktionsstörung im Verhalten
    (situationsgerechtes Verhalten, Depressionen)

Bei folgenden Krankheitsbildern:

  • gefäßbedingte Gehirnfunktionsstörungen, insbes. Schlaganfall
  • multifunktionelle Gehstörung mit Sturzgefahr / mit rezidivierenden Stürzen
  • Knochenbrüche, V. a. Oberschenkelhalsbruch
  • verzögerte Rekonvaleszenz nach schweren Operationen, nach akuten Erkrankungen wie z. B. Herzinfarkt, Lungenembolie, Lungenentzündung
  • entzündliche und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates, z. B. Arthrose, Osteoporose, Gelenkersatz, Wirbelsäulen-Syndrome
  • arterielle Verschlusskrankheit und Zustand nach Amputation
  • neurologischen Erkrankungen, z. B. Polyneuropathie, Morbus Parkinson
  • Stoffwechselerkrankungen, insbes. Diabetes mellitus

Kontakt

Klinik-Sekretariat:
Sabine Manusch / Heike Michel
Telefon: 07541 96-73534
Telefon: 07541 96-3529
Telefax: 07541 96-3530

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de