Die Intensivstation als Arbeitsplatz

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und möchten Ihre berufliche Perspektive verändern?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Gerne bieten wir Ihnen auch einen Hospitationstag an, an dem Sie eine erfahrene Pflegekraft begleiten und so unsere Intensivstation näher kennen lernen.

Unter folgender Adresse nehmen wir gerne Ihre Bewerbungsunterlagen entgegen:

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Personalabteilung
Röntgenstr. 2
88046 Friedrichshafen

Für eine persönliche telefonische Auskunft wenden Sie sich bitte an Ilka Stöbel, Zentrumsleiterin der Intensivstationen, unter der Rufnummer: 07541 96 1435.

Die Intensivstation im Klinikum Friedrichshafen

Die Klinikum Friedrichshafen GmbH hält eine Intensivstation mit insgesamt 24 modern ausgerüsteten Bettplätzen vor. Hier werden Patienten aus allen im Klinikum vorgehaltenen Bereichen betreut. Vor allem Patienten aus der Viszeral-, Gefäß- und Unfallchirurgie. sowie Patienten aus der Urologie, Gynäkologie und der Kardiologie und Gastroenterologie bilden das Hauptklientel.

Die Klinikum Friedrichshafen GmbH ist zertifiziertes Mitglied im Traumazentrum Oberschwaben-Bodensee und behandelt im Jahr ca. 60 Patienten mit der Diagnose Polytrauma.

Es stehen für die Intensivstation insgesamt 10 Beatmungsplätze zur Verfügung. Moderne Nierenersatzverfahren (CVVHDF) werden vom Team der Intensivstation durchgeführt. Patienten, die einer Hämodialyse  zugeführt werden, werden auf der Intensivstation von unserem Partner der Gemeinschaftspraxis für Dialyse durchgeführt.

Die teamorientierte, interprofessionelle Zusammenarbeit und Kommunikation gehört  zu unseren Unternehmenszielen und somit auch zu unseren Grundprinzipien. Sie bildet die Basis für unsere Arbeit. Um die bestmögliche Therapie und Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten, ist die Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiter eine wichtige Grundlage unserer Arbeit.

Evidenzbasierte Entscheidungsgrundlagen in der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten sichert darüber hinaus die medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem fachlichem Niveau.

Fort- und Weiterbildung

Es besteht die Möglichkeit, die 2-jährige berufsbegleitende Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie an unserem Hause zu absolvieren.

Neben dieser jährlich beginnenden Fachweiterbildung besteht ein umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsprogramm am Klinikum Friedrichshafen, zum Teil in Kooperation mit der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben.

Kontakt

Ilka Stöbel

Ilka Stöbel

Pflegedienstleitung
Telefon: 07541 96-1435
i.stoebel @klinikum-fn .de

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de