Medizinische Funktionsabteilung

In unserer Medizinischen Funktionsabteilung befinden sich folgende Diagnostik- und Untersuchungsbereiche:

  • Gastroenterologie:
    Endoskopie und Sonographie

  • Kardiologie:
    allgemeiner Untersuchungsbereich mit EKG
    Lungenfunktion und Belastungs-EKG   
    Linksherzkathetermessplatz
    Elektrophysiologischer Messplatz

  • Pulmologie:
    Lungenfunktionsprüfung, Atemtests

Kernaufgaben in der Gastroenterologie sind endoskopische Untersuchungen (Magen-, Darm- und Gallengangsspiegelungen) und sonographische Untersuchungen (Ultraschall).

Bei einer Endoskopie wird mit Hilfe eines Endoskops das Innere des Magen-Darm-Traktes betrachtet. Bei der Ultraschalluntersuchung werden die Bauchorgane von außen über einen Ultraschallkopf beurteilt. Die inneren Organe können aufgrund des Schallwellenechos beurteilt werden.

Im Bereich der Kardiologie stehen verschiedene Untersuchungsbereiche zur Verfügung. Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen u.v.m. können durch verschiedene invasive und nichtinvasive Diagnostikverfahren erkannt und behandelt werden (Herzkatheteruntersuchungen, EKG mit und ohne Belastung, Schrittmacherprüfung, usw.).

Im neuen Elektrohysiologie-Katheterraum werden Herzrhythmusstörungen wie zum Beispiel Tachycardie oder Vorhofflimmer diagnostiziert und behandelt.

Kontakt

Claudia Fink

Claudia Fink
Leitung der Medizinischen Funktionsabteilung
Telefon: 07541 96-71856
c.fink @klinikum-fn .de

Kontaktdaten

Klinikum Friedrichshafen GmbH
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen

Telefon: 07541 96-0
Fax: 07541 96-1185
info @klinikum-fn .de